Schulen

Jeder vierte Azubi brach laut einer Studie des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB) im Jahr 2011 seine Ausbildung ab. Diese Zahl unterstreicht, wie schwierig der Übergang von der Schule ins Berufsleben sein kann - vor allem, wenn die Schüler/innen keine klaren Vorstellungen von der Arbeitswelt und den einzelnen Berufen haben.

Als Personalberatung betreuen wir neben unserer Arbeit für unterschiedlichste Unternehmen seit vielen Jahren erfolgreich Schüler/innen aller Schulformen, Azubis und Studierende in Maßnahmen der Berufsorientierung / Bewerbung sowie im Bereich der Soft Skills. Unser Ziel ist es, Ihren Schüler/innen über unser Netzwerk an kooperierenden Betrieben einen ersten reellen Einblick in ihre Wunschberufe zu ermöglichen, ihre persönlichen Fähigkeiten zu stärken und sie gezielt auf den Bewerbungsprozess vorzubereiten. Durch den ständigen Austausch mit Personalverantwortlichen sowie die eigene Durchführung von Auswahlprozessen wissen wir genau, welche Anforderungen Betriebe an ihre zukünftigen Azubis stellen und welche Faktoren eine Bewerbung erfolgreich machen. Dieses Wissen möchten wir in unseren Trainings gezielt und praxisnah an Ihre Schüler/innen vermitteln, um sie so fit für den Ausbildungsstart zu machen.

Übrigens: Die unten aufgeführten, sogenannten "KoBo"-Module werden direkt vom Niedersächsischen Kultusministerium gefördert und sind für Sie als Schule kostenlos. Mehr Informationen erhalten Sie auf www.kobo-online.de oder direkt bei uns!

 

1 Schule-2

Berufsfelderkundungen (KoBo-Modul)

"Erste Praxisluft schnuppern und gezielt Berufsentscheidungen treffen"

  • Erarbeitung individuell geeigneter Berufsfelder und Einzelberufe anhand von Stärken und Interessen
  • Kennenlernen von drei ausgewählten Berufen an drei Praxistagen in mit uns kooperierenden Betrieben
  • Gemeinsame Reflexion des Erlebten und Festlegung weiterer Schritte auf dem Weg zur Berufswahl
  • Umfang: fünf Schultage / 30 Stunden (ein Vorbereitungstag, drei individuelle Praxistage, ein Nachbereitungstag)

 

2 Schule-2

Handlungsorientiertes Training (KoBo-Modul)

"Das Plus im Bewerbungsprozess"

  • Kennenlernen und praktisches Erleben aller Stationen eines klassischen Auswahlverfahrens
  • Simulation u.a. von Bewerbungsgesprächen mit "echten" Personalern aus regionalen Unternehmen
  • Förderung der individuellen Entwicklung durch umfangreiches Feedback
  • Umfang: fünf Schultage / 25 Stunden

 

3 Schule-2

Schüler-/Elternseminar (KoBo-Modul)

"Eltern als die wichtigsten Unterstützer bei der Berufswahl"

  • Zielsetzung: Berufsorientierung als Gemeinschaftsprojekt zwischen Eltern und Kindern
  • Informationen über die unterschiedlichen Wege nach dem Schulabschluss
  • Gemeinsame Erarbeitung eines Stärken-/Schwächenprofils, Erschließung eines passenden Berufsfeldes
  • Wege zur Erreichung eines geeigneten Bewerberprofils
  • Interaktives Erleben des Berufsinformationszentrums
  • Besichtigung eines regionalen Unternehmens, Informationen aus erster Hand über die Anforderung an Auszubildende sowie betriebliche Auswahl- und Bewerbungsverfahren
  • Umfang: vier Treffen à 2-3 Stunden